Celerina 1 gewinnt Goldcup 2019

Das Team Celerina 1 mit Reto Weisstanner (Skip), Silva Rüdisühli, Dennis Miozzari und Cinzia Pfister gewinnt den diesjährigen Cresta Palace Gold Cup. Im zweiten Rang klassiert sich das Team 43 mit Skip Not Rohner und im dritten Rang der CC Samedan mit Skip Jonny Hänz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s